ABOUT

*1989        lebt und arbeitet zwischen Bern und Sent

 

 

2008         Propädeutikum Kunst, Hochschule der Künste Bern
2009-2012    Bachelor Vermittlung in Kunst und Design, Hochschule der Künste Bern
2009-2012    Bachelor Kunstgeschichte, Universität Bern
2013         Gastsemester, Hochschule Kunst & Design, Luzern
2012-2015    Master Art Education, Hochschule der Künste Bern
2012-2015    Master Kunstgeschichte, Universität Bern

 

 

Einzelausstellungen

2019    HAUT,  mit Klaus Walter, Galerie 3000, Bern
2018    Passagenritt, Substrat, Bern
2017    Leerschlag, Dock, Basel
2017    Kunst im Schacht, Einstein Haus, Bern
2016    TALK, SUGAR, TALK!, Lokal Int, Biel
2014    1.5 Kubikmeter, öffentlicher Raum für Künstlerinnen, Zürich

 

Gruppenausstellungen

2017     Curraint d’ajer, Nairs, Scuol
2017     Schneegestöber, Sattelkammer, Bern
2016     Interferenzen, HKB, Bern
2016     Kapitalismus what else? Galerie Noseland, Schöftland
2015     Thun preist die Kultur, KKThun
2014     Diplomausstellung, Bern
2013     ELIA NEU/NOW Festival, Amsterdam
2013     STUNK SKIOK Nr. 3, Frauenraum, Bern
2013     Les jours des éphémères, Künstlerhaus S11, Solothurn
2012     Straight Edge, 27. Solothurner Filmtage / Diplomausstellung BA VKD, Bern
2011     Etagen im Schaufenster, Schaufenster Warenhaus Loeb, Bern

 

Kuration

Seit 2017 Mitbetreiberin und Kuratorin im nichtkommerziellen Raum für Kunst und Diskurs Sattelkammer, Bern  www.sattelkammer.be
Seit 2018 Curatorial Board, Hauptstadtkulturprojekt Connected Space, Bern

 

Gespräche

2017     Finissage «Leichtbekömmlich» Diskussionsrunde zum Thema «Künstlerportfolios analog vs. digital», Kunsthalle Luzern
2015    «Blinde Flecken der Kunstpädagogik» Bundeskongress für Kunstpädagogik 2015, Salzburg
2016-19  Mitorganisation Werkgesprächsreihe Freipass im Atelier Loeblager, Bern

 

Publikationen

2019   (in Bearbeitung) Chalchera, Kooperation mit Christof Rösch und Fundaziun Nairs
2015   «Flussbad Marzili», Fluss abwärts (Hg:) Union Bild, Bern
2015   Eine Raumrecherche von CO-Labor, (Hg:) Hochschule der Künste Bern
2015   Ideeller Forschungsraum zur Selbstreflexion und Positionierung im (OFF-) Kulturfeld, in: BUKO Publikation 2015

 

Awards

2017   Stipendium Fundazium Nairs, Scuol
2016   Atelierstipendium City of Thun, Cairo, Egypt
2013   ELIA NEU NOW, Amsterdam